Müll kennen, trennen und vermeiden!

Text/Fotos: Simone Schiwietz

Besuch im Recyclinghof Untergriesbach

Weil Umweltbildung ein zentrales Thema ist, widmet sich die Grundschule eine ganze Woche lang intensiv dem Thema Müll. Vielfältige Aktionen rund ums Thema Mülltrennung und Müllvermeidung stehen an.

Gestartet wurde nach der Eröffnung im Mehrzweckraum der Mittelschule gleich mit dem Besuch des Wertstoffhofs. Recycling- Fachfrau Maria Reiss von der ZAW ließ die Kinder praktisch erleben, was mit den Dingen passiert, die häufig als Wochenendritual an den Wertstoffhof gebracht werden und informierte ausführlich über Recyclingkreisläufe.

Pausenbox statt viel Verpackungsmaterial! Die Schüler freuten sich über die Pausenboxen der ZAW. So kann man Müll vermeiden!

Auf die Kinder wartet noch das Theater „Bert, die Brechbohnenbüchse sucht seinen Weg“ und natürlich darf das Thema Müll auch in HSU, Kunst oder Deutsch nicht fehlen. „Müllfasten“ in den Klassen oder auch die Müllsammelaktion in Untergriesbach sind weitere Aktionen, bei denen sich die Schüler handlungsorientiert mit dem Thema auseinandersetzen können.