Start des neuen Fit4Future- Modul „Brain Gym“

Text/Foto: Simone Schiwietz


Viele Kinder haben bereits im Grundschulalter Lernprobleme, sind unkonzentriert oder überfordert mit Prüfungssituationen. Unsere Grundschule integriert deshalb ab sofort Übungen zur Konzentration und Entspannung in den Unterricht. Die Schule nimmt am Präventionsprojekt fit4future teil, bei dem neben Bewegung und Ernährung auch die geistige Fitness im Mittelpunkt steht. Das neue Modul „Brainfitness“ verknüpft Denken und Bewegung – das trainiert graue Zellen und Muskeln. Dafür haben wir eine Brainfitness-Box mit Materialien für den Unterricht bekommen. Unsere Schule gehört seit mehr als einem Jahr zu den bundesweit 2.000 Teilnehmern der Präventionsinitiative von DAK-Gesundheit und Cleven-Stiftung.